Besonderheiten

MAFIAFREIE PRODUKTE
hier

FAIRER HANDEL AUCH IM NORDEN

Wir führen schon seit Jahren im Dritte Welt Laden Produkte aus dem „Norden“, aus europäischen Ländern (oft benachteiligte Regionen etc.) und nicht aus klassischen Entwicklungsländern;
Beispiele hierfür sind der südfranzösische Rotwein Lo Ribauto oder die Nudeln und Linsen aus den Marken in Italien.
Auch die mafiafreien Produkte gehören zu dieser Gruppe.

Natürlich stellt sich hier immer wieder die Frage: was haben diese Produkte im Dritte Welt Laden verloren, was ist daran Fairer Handel ?

Hier gibt es ein Positionspapier dazu: https://www.weltladen.de/fuer-weltlaeden/wiki/39

Genuss Erlangen: Stadtkaffee, Schokolade, Lebkuchen, Geschenkkörbe…