FATA MORGANA – SARAB

33 33 people viewed this event.

Der halbstündige Dokumentarfilm FATA MORGANA taucht gemeinsam mit dem Filmemacher Daood Alabdulaa in die Welt der Gastarbeiter in Katar ein. Zwischen endlosen Sandwüsten und vollen WM Stadien versucht der Film die Lebensumstände derer greifbar zu machen, ohne die der Reichtum Katars undenkbar wäre. Gemeinsam mit dem LKW Fahrer Abu Husain verbringt er endlose Stunden in einer in sich geschlossenen Welt aus stehenden, wartenden und sich zäh bewegenden LKWs an Rande der Gesellschaft.
Deutschland, Syrische Arabische Republik, 2023, 29 min.
Ergänzt wird der ausgezeichnete Kurzfilm des Studenten an der HFF Hochschule für Fernsehen und Film in München durch Kurzberichte im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar.
(Fim-Auszeichnungen: Sarajevo Film Festival 2023, Palm Springs International ShortFest 2023 | Preis: Mozaik Bridging the Borders Award)
Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit zum Gespräch mit Daood Alabdulaa

Siehe auch Weitsicht-Erlangen.

 

Date And Time

03-03-2024 @ 18:00 to
03-03-2024 @ 20:00

Share With Friends